Geschäftsbriefe: Ihr Unternehmen schwarz auf weiß

Wer schreibt, hinterlässt einen tieferen Eindruck als im Gespräch. Nirgendwo zeigen sich Verhalten, Menschensicht und Selbstbild deutlicher als in der Geschäftskorrespondenz: in der Art, wie Sie für neue Produkte werben, Angebote machen, auf Beschwerden eingehen, Dinge erklären.

 

Keine Ahnung, warum wir immer noch so viele Geschäftsbriefe und Mails erhalten, die Ärger, Befremden oder Desinteresse auslösen.

Nur durch die Art, wie sie geschrieben sind.


Keine Ahnung, warum Unternehmen dick in Werbung investieren, aber kaum in eine adäquate Korrespondenz.


Aber Ihr Unternehmen macht das besser. Beeindrucken Sie durch Ihre Briefe und E-Mails immer wieder neu – und die Werbung läuft durch Weiterempfehlungen von selbst!


Von der Nervensäge zum Business-Booster

– das machen Ihr TandemTexter und Sie:

Geschäftbriefe, die Eindruck machen: Von der Nervensäge zum Business-Booster

  • Wie fixieren den Schreibstil für Ihr Unternehmen – Welche Schreibe passt zu Ihrem Unternehmen: Schwungvoll-frech oder edel-höflich? Nüchtern oder verbindlich? Hip oder traditionsbewusst?
  • Wir erweitern die Klaviatur – durch Wortfelder, Kernsätze, variable Textbausteine.
  • Wir entwickeln einen Styleguide – für Sie und Ihre Mitarbeiter.
  • Variante 1: Ich poliere Ihre bisherige Standard-Korrespondenz – und mit anschließendem gemeinsamen Fine-Tuning.
  • Variante 2: Ich coache Sie eine Zeitlang und wir verfassen schwierige Schreiben gemeinsam. 
  • Ganz nebenbei studieren Sie mit mir Schreib-Psychologie – und erleben die verblüffende Wirkung verschiedener Formulierungen. Dabei erfahren Sie alle Dos und Don’ts für den eigenen souveränen Schreibstil.

Kurz: Man kauft es Ihnen ab.