Ihr TandemTexter

Armin Jäger

Was mache ich momentan?

Mein Unternehmen SchreibSchwung gibt es seit 2004 mit dem Ziel, Mitarbeiter aus Firmen und Behörden zu professionellen Textern auszubilden.

Unternehmen buchen Trainings – zum Beispiel für eine optimierte E-Mail-Kommunikation, kundenorientierte Korrespondenz, perfekte Protokolle, Schreiben zwischen Kulturen und Ländern.

  • 2007 erscheint mein erstes Buch.
  • 2009 werde ich zum ersten Mal im Ausland gebucht.
  • Seit 2013 reise ich auch als Vortragsredner zum Thema E-Mail-Flut durchs Land.
  • Seit 2014 arbeite ich an einem weiteren Sachbuch über Buddhismus und Business, nachverfolgbar über diesen Blog.

TandemTexten wird meine Methode, seit 2010 biete ich es als gereiftes Produkt an: flexible Texter-Unterstützung für Freiberufler, Selbstständige – und mittlerweile auch für Mehrpersonen-Unternehmen.

Wie kam ich dazu?

  • In den 80ern eine Schüler-Kabarettgruppe gegründet, Auftritte auf Kleinkunstbühnen.
  • Studium der Theaterregie in Großbritannien, erste Aufträge als Choreograph, Stückeschreiber und Theaterpädagoge.
  • BWL-Aufbaustudium 1994/95 in Großbritannien, weil ich von Kunst plus Sozialhilfe nicht leben wollte.
    Und weil auch Wirtschaft ein Ort für Ideale sein kann.
  • Gründung einer Übersetzungsagentur in Großbritannien.
  • 1997 zurück nach Deutschland, Gründung und Leitung des Sutton Verlags, damals Tochter der britischen Tempus-Verlagsgruppe.
  • 2004 Gründung von SchreibSchwung, erste Pilotseminare.


Was bringe ich außerdem noch mit?

  • dvct-zertifizierter Business Coach
  • zertifizierter Übersetzer Englisch-Deutsch – Institute of Linguists / London
  • Produktive Neugier, frisch gehalten durch die Entscheidung, mich NICHT auf eine Branche zu spezialisieren.